Erfolgreiche Fallbeispiele

Der deutsche Hersteller von fleischhaltigen Snacks Mar-ko wollte seine Verpackung für Salami-Sticks, die ursprünglich in metallisierten Verpackungen verpackt waren, umweltfreundlicher gestalten. Mar-Ko erarbeitete zusammen mit Wipak in unserem Innovationszentrum ein neues Konzept in dem die metallisierte Kunststoffverpackung durch ein Papierlaminat ersetzt wurde.  Durch die Nutzung der ProDirect Digital Inkjet-Technologie, konnte eine 50%ige Reduzierung des Treibhausgaspotenzials und ein um ein Drittel geringerer Energieverbrauch während des Herstellungsprozesses erreicht werden. Um noch weiter zu gehen, kompensiert Mar-Ko die verbleibenden 50 % der CO2-Emissionen aus der Original-Kunststoffverpackung durch die Teilnahme an einem zertifizierten Waldschutzprojekt „Waldschutz im Harz“.

1. Schritt

Analyse von Verpackungsmaterialien und Vergleich der Umweltauswirkungen von derzeit verwendeten Materialien mit alternativen, nachhaltigeren Materialien.

2. Schritt

Zusätzliche Reduzierung der CO2-Emissionen durch die ProDirect Digital Inkjet-Technologie.

3. Schritt

Teilnahme an einem zertifizierten Klimakompensationsprojekt, um die restlichen Emissionen zu kompensieren.

Vom Abfall zum Wertstoff

hero Der Quadro Seal Beutel basiert auf recyclingfähigem Polyolefin. Der Verbund aus BOPP und PE (mit integrierter Barriere und Peel) kann von allen gängigen Sortieranlagen erfasst und in der Polyolefin-Fraktion recycelt werden. Das Basismaterial gehört zur Wipak-Produktfamilie BIAXOP, die schon seit vielen Jahren für recyclingfähige Verbundlösungen steht.

Durch spezielle Siegeleigenschaften hat der Vierkant-Siegelbeutel eine hohe Standfestigkeit. Zudem hat er keine Längsnaht. Dadurch bieten sich vier glatte Präsentationsflächen. Er kann hochwertig bedruckt und mit verschiedenen Lacken veredelt werden, wie das Beispiel des Käse-Snacks ‚Tolle Rolle‘ zeigt. Die Seiten sind mit Mattlack bedruckt und erzeugen so ein halbtransparentes, milchiges Sichtfenster.

“Caring about our Planet” – mit ProDirect®

hero2 Mit dem Versprechen legt TRINITY haircare bei ihren Produkten besonderen Wert auf eine hohe Qualität sowie ein modernes Design, wobei der Fokus immer auf die Umwelt und die Natur gerichtet ist. Mit diesem Hintergrund waren sie auf der Suche nach einer umweltfreundlichen Verpackung, die das Markenversprechen der neuen Pflegeserie perfekt transportiert und den Kunden die Möglichkeit gibt, das neue Produkt in kleinen Verpackungseinheiten zu testen.

Die Wahl fiel auf einen mit ProDirect® bedruckten speziell entwickelten Papier-Folien-Verbund aus nachhaltiger Forstwirtschaft. Durch Einsatz des FSC®-zertifizierten Papiers wurde ein Teil durch Material aus nachwachsenden Rohstoffen ersetzt und reduziert dadurch den Plastikeinsatz. Die natürliche Haptik des Papieres und die damit transportierten Emotionen Machen neugierig, die neue Pflegeserie zu testen. Die hochqualitativen Produkte gibt es exklusiv im Friseurhandel.

In grüner Verpackung – Freche Freunde als perfekter Begleiter!

In grüner Verpackung – Freche Freunde als perfekter Begleiter!Das Berliner Start-Up erdbär hat sich zur Mission gemacht mit ihren Produkten der Marke „Freche Freunde“ Pep in die Welt der gesunden Kindernahrung zu bringen. „Ziel ist es eine frühe Freundschaft zu Obst und Gemüse zu entwickeln. Das geht am leichtesten, wenn es lustig daher kommt!“, so Jan Augenstein von erdbär. Alle Produkte sind ohne unnötige Zusätze und in Bio-Qualität hergestellt.

„Für uns war klar, dass die Verpackung unser Produkt schützen muss und zu unserem Konzept passen soll. Wir wollten bewusst auf Aluminium verzichten und eine nachhaltigere Verpackungslösung einsetzen“, so Jan Augenstein. Sie entschieden sich für Wipaks neue Aluminiumfreie Quetschbeutel – bestehend aus einem Verbund aus FSC®-zertifiziertem Papier und einer Hochbarrierefolie.

Diese Zusammensetzung ermöglicht einen Anteil im Folienverbund von mehr als 30 % erneuerbaren Ressourcen und spart 25 % Plastik im Vergleich zu herkömmlichen Lösungen. Die frechen Designs werden mit wasserbasierten Farben mit Wipaks innovativer Digitaldrucktechnologie ProDirect® gedruckt. Mit dem Gesamtkonzept unterstreicht erdbär seine Verantwortung für nachfolgende Generationen und gestaltet die Umwelt nachhaltig mit.