Das Konzept

Die Verpackung Green Haven besteht aus mehr als 90% PE. Das heißt sie ist ein Kunststoff ohne Zusatzstoffe.

Deshalb ist sie gut recycelbar. Produkte werden vom Hersteller in ihr sogar länger haltbar gemacht. Im Vergleich zu normalen Verpackungen entstehen bis zu 30% weniger CO2 -Emissionen bei der Produktion. Die Banderole besteht aus FSC® zertiziertem Papier und wird mit umweltschonenden, wasserbasierten Farben bedruckt.

Green Haven hat einen unsichtbaren Barcode namens Digimarc®. So kannst du die Verpackung ganz schnell mit deinem Handy scannen. Damit kannst du Informationen bekommen. Zum Beispiel Produktinformationen, Inhaltstoffe und Nährwertangaben. Außerdem kannst du, so wie jetzt, Informationen über verantwortungsvolles Recycling nachlesen. Nicht nur du sondern auch die Recycler können dadurch die Verpackung erkennen und richtig recyceln. Damit man wieder eine neue Verpackung herstellen kann.

Nachhaltigkeit

Lebensmittel müssen geschützt werden. Verpackungen schützen sie davor schnell schlecht zu werden. Der Schutz des Lebensmittels steht dabei immer an erster Stelle. Unter nachhaltigen Verpackungen versteht man, wenn man Material reduziert, recycelt oder nachwachsende Rohstoffe benutzt. Dabei hilfst du die Umwelt zu schützen.

Wenn jeder Haushalt in Deutschland nur 1 Mal die Woche anstelle der normalen Verpackung eine von Green Haven kauft, können wir
2.925 Tonnen CO2  einsparen!

Das entspricht:

Abb. 1: Verbildlichte CO2 Einsparung

Quelle: Berechnungen durchgeführt mit www.atmosfair.de

Durch kleine Taten können wir gemeinsam große Veränderungen schaffen.

Aber wie recycelst du Green Haven richtig?

Richtiges Recycling

Die Mülltrennung kann sich je nachdem wo du bist unterscheiden. Daher ist es wichtig die lokalen Vorschriften zu beachten. Gemeinsam können wir mit Green Haven einen wichtigen Schritt in Sachen Recycling machen!

Hast du noch Fragen?

Dann schreib uns unter:

[email protected]