Sortiment für Wundversorgungsprodukte

Wipak hat anspruchsvolle und zuverlässige Produkte für die Verpackung von Wundversorgungsprodukten entwickelt. Unsere Verpackungen sind für die jeweiligen Einsatzzwecke validiert.

Für Verpackungen im Bereich der konventionellen Wundversorgung empfehlen wir...

  • Verbunde aus Papier und Folie mit für die Dampf- oder EO-Sterilisation geeigneten Papieren, nicht tiefziehbare ESE-Folien oder tiefziehbare Folien wie ML E bzw. ML P
  • Verbunde aus 2 Papierlagen mit beschichteten oder rasterbeschichteten Papieren
  • Folienverbunde mit Schichten aus lackiertem PET/PE

Funktionsprodukte für die Wundversorgung erfordern erhöhte Barriereeigenschaften. Daher würden wir folgende Option empfehlen:

  • eine Aluminiumkomponente, wie beispielsweise in den vorgefertigten Beuteln aus unserer AluMed-Rollenware

Für die neue Generation der Wundversorgungsprodukte mit besonders hoher Anwenderfreundlichkeit empfehlen wir...

  • standfeste Unterfolien, beispielsweise aus der Wipak MP- und Wipak NICE-Produktreihe, die sich ideal mit Oberfolien aus bedruckten ESE-Peelfolien kombinieren lassen

Unsere besondere Empfehlung sind Eigenschaften, die einen echten Mehrwert für das Produkt bieten, z. B.:

  • antimikrobielle Behandlung, die ein Bakterienwachstum an der Verpackungsoberfläche verhindert
  • interaktives Verpackungskonzept, etwa für visuell unterstützte Anwendungshinweise